gut-zu-wissen

 

Bevorzugt setze ich meine Arbeiten in der handpoke Technik um. Das heisst, die sterilen, Einweg verpackten Nadelstangen, welche auch in der Maschine verwendet werden, werden von mir von Hand geführt.

Mit dem Verzicht auf die Tätowiermaschine ist es möglich "näher" an der Haut zu arbeiten und auf deren Eigenschaften einzugehen.

Die Verletzung der Haut und deren Reaktion ist einiges minimaler und die Arbeiten heilen deutlich schneller ab. 

(Der zeitliche Aufwand für die Umsetzung ist nicht höher als bei gleicher Arbeit mit der Maschine)

 

Die Entwürfe werden alle von mir von Hand gezeichnet,

je nach Motiv und der benötigten Vorbereitung kann die Wartezeit unterschiedlich ausfallen.

In meinem Studio wird ab 18 Jahren tätowiert, Unterschrift oder Begleitung Erziehungsberechtigter sind mir wurscht und werden nicht berücksichtigt.

Ebenso erlaube ich mir Motive abzulehnen, wenn sie in meiner persönlichen Weltanschauung keinen Platz haben.

 

Ein persönliches Beratungsgespräch wird im Voraus geführt und die Idee und deren Umsetzung in Ruhe besprochen. Der weitere Termin für das Tätowieren wird im Anschluss an das Beratungsgespräch vereinbart

(Kaffee inklusive). 

Termine erfolgen nur auf Vereinbarung, das Beratungsgespräch ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Das umgesetzte Motiv gehört dem Kunden und wird nur mit deren Einverständnis für öffentliche Zwecke verwendet.

Formulare